/

Die Sprachenleiste im Einzelhandel

Förderung der Fremdsprachenkenntnisse auf individuellem Niveau der Lernenden.

In einer immer stärker vernetzten Lebens- und Berufswelt ist es für angehende Kaufleute immer wichtiger, Kundenkommunikation auch in einer Fremdsprache durchzuführen. Das gilt durch seine umfangreiche Bedeutung für Handel und Dienstleistungen besonders für das Rhein-Main-Gebiet. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen deshalb im Verlauf ihrer Berufsschulzeit ergänzend zu den speziellen Inhalten des Ausbildungsberufes auch die fachbezogene Kommunikation auf Englisch.

Um die in der Berufsschule typischen unterschiedlichen Lernvoraussetzungen zu berücksichtigen werden die Schülerinnen und Schüler systematisch getestet um dann in drei unterschiedlichen Niveaustufen (basic, intermediate, advanced) unterrichtet zu werden. Unser Ziel ist dabei eine individuelle Förderung der fachbezogenen Fremdsprachenkenntnisse.

Schülerinnen und Schülern mit Herausforderungen in der deutschen Sprache erhalten stattdessen eine gezielte Förderung der deutschen Sprache.