/

QuABB

Mit der Beratung und Begleitung von QuABB die Ausbildung an der Konrad-Adenauer-Schule schaffen!

Es ist nicht immer leicht, einen Ausbildungsplatz zu finden und manchmal auch schwer, die Ausbildung erfolgreich abzuschließen. Was tun, wenn Probleme in der Ausbildung auftreten?

Die QuABB-Ausbildungsbegleitung unterstützt Sie

  • wenn es im Betrieb nicht läuft, wie es sollte,
  • wenn es in der Berufsschule schwierig wird,
  • wenn persönliche Probleme zu groß werden,
  • bei allen Problemen, die einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss gefährden könnten.

Wir können

  • Ihnen zuhören,
  • Sie beraten und begleiten,
  • gemeinsam mit Ihnen Lösungen aus der Krise finden,
  • Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Bei allen Problemen in der dualen Ausbildung sind wir für Sie da oder vermitteln Sie bei Bedarf an die entsprechende Stelle!

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

QuABB hilft Jugendlichen dabei, ihre Ausbildung erfolgreich abzuschließen. Bei Problemen im Betrieb, in der Berufsschule oder im privaten Umfeld können junge Menschen sich an die Ausbildungsbegleitung von QuABB wenden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein großes Problem wie eine bevorstehende Kündigung handelt oder um ein kleineres, zum Beispiel mit Formularen und Behörden.

QuABB-Ausbildungsbegleiterin an der Konrad-Adenauer-Schule:

Christina Sause
Mobiltelefon: 0151 46755574
Mail: christina.sause@diakonie-main-taunus.de

Sprechzeiten: Donnerstag 10:30 Uhr bis 12:15 Uhr (4./5. Stunde), Raum 155 oder nach Vereinbarung Montag, Mittwochnachmittag und Donnerstag.

Die Ausbildungsbegleiterin ist Mitarbeiterin des Diakonischen Werkes Main-Taunus.

logo DWMT

Das Programm wird gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL), der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds (ESF) sowie des Main-Taunus-Kreises, der Brühlwiesenschule und der Konrad-Adenauer-Schule. Seit März 2016 wird QuABB im Main-Tanus-Kreis vom Diakonischen Werk Main-Taunus umgesetzt.

1  2  3 6