/

Unser Pressespiegel

 


2018


Wirtschaft ist beliebt

155 Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule erhielten ihre Abschlusszeugnisse. Schulleiterin Dr. Julia Klippel, Abteilungsleiterin Hildegard Dorth und die verantwortlichen Lehrkräfte freuen sich mit den Absolventen über ihren Erfolg.

Höchster Kreisblatt, 05. Juli 2018

 

 


Stehende Ovationen für neue KAS-Schulleiterin

Dr. Julia Klippel wurde als Schulleiterin beauftragt. Sie ist ausgebildete Medizinerin und seit 22 Jahren an der KAS tätig. Großen Beifall erhielt auch Peter Muhl, der die Schule in den vergangenen Monaten kommissarisch geleitet hatte.

Krifteler Nachrichten, 08. Juni 2018

 


Ärztin und Schulleiterin

Dr. Julia Klippel wurde als Leiterin der Konrad-Adenauer-Schule beauftragt. Sie wurde beglückwünscht vom Ersten Kreisbeigeordneten des Main-Taunus-Kreises Wolfgang Kollmeier, vom Krifteler Bürgermeister Christian Seitz, von Schulamtsvertreter Tobias Deitrich und vom Kollegium der Schule.

Höchster Kreisblatt, 30. Mai 2018


Berufsschüler diskutierten mit Fachleuten über die Energiewende

Im Rahmen des Workshops "S.O.S. Skyline ohne Strom" richteten Schülerinnen und Schüler ihre Fragen an Vertreter aus Wirtschaft und Politik. Auf dem Podium waren Luise Riedel (Industrie- und Handelskammer Frankfurt), Herbert Heinz (Rhein-Main-Deponie), Andreas Haus (Süwag Energie AG) und Franz Jirasek (Erster Beigeordneter der Gemeinde Kriftel).

Hofheimer Zeitung, 11. Mai 2018


2017


Leiterin verlässt Adenauer-Schule

Die Leiterin der Konrad-Adenauer-Schule Stefanie Philipp verlässt die kaufmännische Berufsschule und wechselt ans Staatliche Schulamt der Stadt Frankfurt, wo sie als schulfachliche Dezernentin für den Bereich Berufliche Schule  zuständig sein wird. Erster Kreisbeigeordneter Wolfgang Kollmeier hob beim Abschiedsbesuch der scheidenden Leiterin die gute Zusammenarbeit mit dem Schulträger hervor.

Höchster Kreisblatt, 12. September 2017


Adenauer-Schule: Erfolgsquote von 86 Prozent

190 Schüler und Schülerinnen erhielten ihr Abschlusszeugnis der Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung. Vera Maier erzielte mit einem Notenschnitt von 1,3 das beste Ergebnis.

Höchster Kreisblatt, 6. Juli 2017


Konrad-Adenauer-Schüler diskutierten bei "S.O.S. - Skyline Ohne Strom

Atomreaktoren abschalten? Mit dem Kohleabbau aufhören? Solche Vorschläge waren bei der IHK-Podiumsdiskussion ebenso zu hören wie das simple Lichtausschalten beim Verlassen des Raums. Unter der Leitung von Vjeka Adam, Wirtschafts- und Politiklehrerin, diskutierten Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 11 der Fachoberschule mit dem Krifteler Bürgermeister Christian Seitz, mit Andreas Haus, dem Standortleiter der Süwag Energie AG sowie Luise Riede, Referentin für Innovation und Umwelt der IHK Frankfurt.

Höchster Kreisblatt, 4. Mai 2017


Starke Stimmen an der Konrad-Adenauer-Schule

Begeistert nahmen Schülerinnen und Schüler der Konrad-Adenauer-Schule am Freitag vor den Osterferien an einem Auftritt des Chorprojektes teil, für den ihre Mitschüler aus den InteA-Klassen seit Januar geprobt hatten. Sie sangen unter anderem "Chöre" von Mark Forster, der "Calypso", ein Lied- und Tanzstil aus Trinidad, die beliebte südafrikanische Hymne "Siyahamba" und Michael Jacksons "We are the World. Der Förderverein der Schule hatte das Projekt unterstützt.

Krifteler Nachrichten, 07. April 2017


Mit Magnetismus und Magie überzeuge Wolf die Betrachter

Nicht nur Künstler hatte das Thema des Eppsteiner Bürgerpreises inspiriert. Zum Thema "Veränderung" hatten Schüler und Schülerinnen einer Integrationsklasse der Konrad-Adenauer-Schule eine Collage eingereicht und nahmen zusammen mit ihrer Lehrerin Christina Lampert an der Vernissage mit 200 Gästen in Eppstein teil.

Eppsteiner Zeitung, 16. Februar 2017


Kochen, Tische Eindecken und servieren wollen gelernt sein

Am 17. Januar war der letzte Prüfungstag der Ausbildungsberufe Hotelfachfrau/mann, Restaurantfachfrau/mann und Köchin/Koch. Ein Drei-Gang-Menü wurde professionell zubereitet und serviert.

Ab sofort werden im Rahmen von "Qualiback" auch ungelernte Beschäftigte individuell auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

Hofheimer Zeitung, 3. Februar 2017


2016


Turbo-Fachkräfte fürs Büro

Mit dem neuen Ausbildungsberuf "Kaufleute für Büromanagement" wurde vor zwei Jahren ein Berufsklassiker an die geänderten und modernen Anforderungen des Büroalltags und -managements angepasst. Nun ehrte die IHK Frankfurt die Absolventinnen und Absolventen des ersten Jahrgangs nach ihrer erfolgreichen Prüfung bei der Zeugnisausgabe, zu der auch Ausbilder, Freunde und Familien geladen waren.

IHK WirtschaftsForum, September 2016


Fremdsprachensekretäre erhielten Abschlusszeugnis

Zwölf "staatlich geprüfte Assistentinnen und Assistenten für das Fremdsprachensekretariat" empfingen nach ihrer zweijährigen schulischen Ausbildung die Gratulation ihres Klassenlehrers Peter Weihrauch, der Schulleiterin Stefanie Philipp und der Abteilungsleiterin Hildegard Dorth. Das beste Ergebnis hatte Donjeta Taci mit der Gesamtnote 2,0 erreicht.

Krifteler Nachrichten, 15.Juli 2016 und  Hofheimer Zeitung, 15. Juli 2016


Feierlicher Abschluss für die Fachoberschule

Die 193 Absolventen und Absolventen der Fachoberschule erhielten ihre Abschlusszeugnisse.

Krifteler Nachrichten, 1. Juli 2016


Angebrannte Schokolade

„Großer Auflauf, große Aufregung, aber zum Glück war es nichts Ernstes: Wegen Rauchs in einer Ausbildungsküche ist die Konrad-Adenauer-Schule gestern Mittag vorübergehend evakuiert worden. Wie Erster Kreisbeigeordneter Wolfgang Kollmeier mitteilte, kamen dabei weder Personen noch Sachen zu Schaden.“

Höchster Kreisblatt, 1. Juli 2016


Die Besten gehen mit 1,1

193 Fachoberschüler und Fachoberschülerinnen haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten und damit die Fachhochschulreife erworben. Die Mehrzahl der Schüler hatte den Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung, eine Klasse den Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik gewählt.

Höchster Kreisblatt, 28. Juni 2016


MFA-Azubis üben die papierlose Praxis

An der Konrad-Adenauer Schule lernen angehende Medizinische Fachangestellte die professionelle Anwendung von EDV in der Arztpraxis. Sie können Arbeitsprozesse so verbessern und beschleunigen.

Ärzte Zeitung 13./14. Mai 2016


In Kriftel vor 30 Jahren

Auf dem Gelände einer ehemaligen Kiesgrube wurde vor 30 Jahren das Gebäude der Konrad-Adenauer-Schule fertig gestellt. Die phantasievolle Gestaltung und die freundliche Lernatmosphäre in den hellen Räumen wurden  bei der Einweihungsfeier besonders gelobt.

Krifteler Nachrichten 12. Februar 2016


2015


Verkehrspräventionstag

Berufsfachschüler und Berufsfachschülerinnen wurden im Rahmen eines Projekttages von Polizisten über die Gefahren von Drogen und Alkohol im Straßenverkehr aufgeklärt.

Höchster Kreisblatt 20. Juli 2015


Alle Absolventen haben die Prüfung für das Fremdsprachensekretariat bestanden.

Die glücklichen Absolventen und Absolventinnen versammelten sich mit ihren Lehrkräften zum Gruppenfoto.

Höchster Kreisblatt, 16. Juli 2015 und Krifteler Nachrichten 17. Juli 2015


Zahl der Fachoberschulabsolventen weiter im Aufwärtstrend

184 Absolventinnen und Absolventen erhielten ihre Abschlusszeugnisse und erwarben damit die Fachhochschulreife.

Krifteler Nachrichten, 3. Juli 2015, Hofheimer Zeitung, 3. Juli 2015 und Höchster Kreisblatt, 11. Juli 2015


Berufsfachschüler lernen, wie Behinderte leben

Im Rahmen einer Projektwoche trafen Schüler und Schülerinnen der Berufsfachschule Karin Muhr und Stefan Müller vom Bündnis „Barrierefreies Kriftel“. Dabei konnten sie selbst ausprobieren, wie es ist, sich im Rollstuhl oder, ausgestattet mit einer Spezialbrille, als Sehbehinderte in Kriftel zu bewegen.

Höchster Kreisblatt, 19. Juni 2015 und Krifteler Nachrichten, 19. Juni 2015


Treffen der George-Marshall-Gesellschaft

Im George-Marshall-Haus der KAS veranstaltete die George-Marshall-Gesellschaft ein Treffen unter anderem mit Feuerwehrleuten und mit Schülern aus dem Main-Taunus-Kreis, die über ihren Aufenthalt bei den Partnern in Loudan County, USA berichteten.

Höchster Kreisblatt, 9. Juni 2015


Neues aus der Konrad-Adenauer-Schule

Die Krifteler Nachrichten informieren über Aktivitäten unserer Schule: Der USA-Austausch vollendete seinen dritten Durchgang. Und: Bei einer vom Förderverein der Schule organisierten Veranstaltung diskutierten Fachoberschüler und Fachoberschülerinnen mit dem DGB-Jugendbildungsreferenten Sascha Schmidt über den Mindestlohn.

Krifteler Nachrichten, 15. Mai 2015


Tagung der angehenden Fremdsprachensekretärinnen

Unter dem Titel „Sprachreise durch Europa“ organisierten Schüler und Schülerinnen der Klasse Fremdsprachensekretariat eigenständig eine Tagung und stellten dabei ihre organisatorischen Fähigkeiten unter Beweis.

Höchster Kreisblatt, 27. April 2015


Berufsfachschülerinnen besuchen Blutspendedienst und Röntgenabteilung.

Im medizinisch-technischen Schwerpunkt der Berufsfachschule geht es nicht nur um Wissensvermittlung, sondern die Klasse führt zum Beispiel im Labor auch praktische Arbeiten aus. Bei einer Exkursion lernte die Klasse den Blutspendedienst und die Röntgenabteilung der Universitätsklinik in Frankfurt kennen.

Hofheimer Zeitung 13.März 2015

 

Infos

  • Kontakt zur Redaktion
  • Beachten Sie, dass wir aus urheberrechtlichen Gründen keine Volltexte darstellen.