/

Abschluss im Fremdsprachensekretariat

Sieben erfolgreiche staatliche geprüfte kaufmännische Assistentinnen und Assistenten für das Fremdsprachensekretariat feiern ihren Abschluss.

"Sie haben in den vergangenen Monaten bewiesen, dass Sie einen langen Atem haben", so Philipp Budde, Bereichsleiter für die höhere Berufsfachschule, "denn trotz der sich häufig ändernden Rahmenbedingungen haben Sie ihren Abschluss erfolgreich absolviert."

Die 7 Absolventinnen und Absolventen haben in ihren 2800 Unterrichtsstunden in zwei Ausbildungsjahren betriebswirtschaftliche Kenntnisse in Kombination mit den Fremdsprachen Englisch und Französisch erworben und allgemein bildende Inhalte aus den Fächern Deutsch, Politik, Sport und Religion gelernt. Damit verfügen sie nun über eine fundierte Grundlage, um in einem Unternehmen, bspw. als Assistentin/Assistent der Geschäftsleitung oder als Mitarbeiterin/Mitarbeiter in der Betreuung auch ausländischer Kundschaft einzusteigen. "Das ist gerade im so international orientierten Rhein-Main-Gebiet Voraussetzung für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben", meint Philipp Budde weiter. Aber auch der Weg in eine duale Berufsausbildung oder zur allgemeinen Fachhochschulreife ist denkbar und auch dafür sind beste Voraussetzungen geschaffen.

"Für mich waren Sie nicht nur irgendeine Klasse, sondern vor allem meine Klasse, denn ich habe mich gefreut, Sie als Klassenleiter über die gesamten zwei Jahre zu begleiten", verabschiedet Lehrkraft Michael Schäfer die Absolventinnen und Absolventen.

Auch nach den Ferien startet ein neuer Jahrgang der zweijährigen höheren Berufsfachschule mit noch größerer Nachfrage als in den Vorjahren. Der neu startende Jahrgang wird erstmals bei der zweiten Fremdsprache zwischen Französisch und Spanisch wählen können. Damit wird diese vollschulische Berufsausbildung noch einmal deutlich aufgewertet und vor allem der internationale Charakter betont.

Ganz im Sinne des Fremdsprachensekretariats gratuliert Philipp Budde den Absolventinnen und Absolventen: "Congratulations on passing the exam and all the best for your future professional and private journey. Félicitations pour avoir réussi l’examen et tout le meilleur pour votre futur voyage professionnel et privé. Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Examen und alles Gute für ihren weiteren beruflichen und privaten Weg!".

Text und Bild: Philipp Budde

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind deaktiviert